Die Umgebung von San Gimignano: Volterra

Volterra

Volterra, Pisa Das mittelalterliche Volterra thront- ca. 15 km westlich von San Gimignano und 45 km vom Meer entfernt- hoch über dem Tal der Cecina. Berühmt ist die Stadt für ihre Alabasterverarbeitung. Im Altertum gehört Volterra unter dem Namen Velathri zu den zwölf etruskischen Bundesstädten. Ab dem 3. Jahrhundert v. Chr. war es als Volaterrae römisches Municipium. Im Mittelalter entwickelte sich der Ort zu einem wohlhabenden Freistaat, der 1361 von Florenz- dessen Tuchindustrie den hier gewonnenen Alaun benötigte- unterworfen und 1530 dauerhaft Teil des Großherzogtums Toskana wurde.
Sehenswürdigkeiten: Piazza die Priori, Duoma S.Maria Assunta, Museo Civico.Volterra, Toskana Italien

Florenz (Firenze) ~ Siena ~ Volterra




trivago Hotelpreisvergleich